Stadttauben

Seit Jahrhunderten sind sie Friedens- und Liebessymbol. Von Menschen gezüchtet dienten Stadttauben als Haustiere und Kommunikationsmittel. Heute werden sie von vielen verachtet, gejagt und getötet.

Corona trifft auch die Tauben. Die Straßen sind weitgehend leer, sie finden kaum mehr Nahrung und drohen zu verhungern. Doch die Landeshauptstadt Kiel hat das Tierheim Uhlenkrog autorisiert, die Tauben während der Lockdowns mit artgerechtem Futter zu versorgen.


Tauben in Not